Menschenrechte im Zentrum von Bergisch Gladbach angekommen

Siebzig Jahre nach der Unterzeichnung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte und viele Jahre nach Planungsbeginn weihte die Bergisch Gladbacher Amnesty International-Gruppe am 1. Juni 2018 ihren Pfad der Menschenrechte am Quirlsberg ein. Auf dem Gelände der evangelischen Kirchengemeinde mitten in Bergisch Gladbach stehen nun 12 Edelstahltafeln in angenehmer Lesehöhe, mit Verweis auf die Arbeit von Weiterlesen

Amnesty bei Liao Yiwus Lesung im Kölner Literaturhaus

Kürzlich war der chinesische Schriftsteller und Dissident Liao Yiwu im Literaturhaus zu Gast. Die Kölner Amnesty-Gruppe aus Ehrenfeld durfte die gut besuchte Veranstaltung mit einem Info-Stand begleiten. Wie regelmäßige Besucher von Yiwus Veranstaltungen wissen, gab es an diesem Abend mehr zu hören, als nur die Passagen aus seinem aktuellen Buch „Drei wertlose Visa und ein Weiterlesen

1. Mai – Tag der Arbeit

Der Amnesty-Bezirk Köln hat wie jedes Jahr zum Tag der Arbeit am 1. Mai auf dem Heumarkt mit einem Stand auf Amnesty International und weltweite Verstöße gegen Menschenrechte aufmerksam gemacht. Besonderer Fokus lag diesmal auf Gewerkschaftern aus dem Iran. Dort gibt es Viele wie den Lehrer Ismail Abdi, die die schlechten Arbeitsbedingungen und die ungleiche Weiterlesen

Tag der Arbeit

Wer am 1. Mai unterwegs ist,  ist hiermit herzlich eingeladen uns an unseren Ständen zu besuchen: In Köln auf dem Heumarkt In Bergisch-Gladbach auf dem Marktplatz, von 11 bis 13 Uhr Weiterlesen

Idomeni – Zwischen Not und Hoffnung

Eine Live Foto-Reportage über Menschen auf der Flucht Die Hochschulgruppe lädt ein, am Montag, 23. April, 20:00 Uhr Hauptgebäude Uni Köln, Hörsaal 8Der Eintritt ist frei David Lohmüller war mehrere Monate als freiwilliger Helfer im Flüchtlingslager Idomeni, auf der Balkanroute und in Militärlagern in Griechenland im Einsatz. Der freiberufliche Fotograf hat dabei das Leben und Weiterlesen