Petition: Für die Meinungsfreiheit in der Türkei!

Innerhalb eines Monats hat die Polizei in der Türkei gegen zwei führende Amnesty-Vertreter und mehrere Menschenrechtlerinnen und Menschenrechtler Untersuchungshaft verhängt!

Am 18. Juli erließ ein Gericht in Istanbul Untersuchungshaft gegen İdil Eser, die Direktorin der türkischen Amnesty-Sektion, gegen den deutschen Menschenrechtstrainer Peter Steudtner und sechs weitere Menschenrechtsaktivistinnen und -aktivisten. Ihnen wird vorgeworfen, „eine Terrororganisation unterstützt zu haben, ohne deren Mitglied zu sein“. Taner Kılıç, der Vorstandsvorsitzende der türkischen Amnesty-Sektion, sitzt seit dem 9. Juni wegen ähnlicher Anschuldigungen in Untersuchungshaft.

Die Inhaftierungen sind Teil einer Kampagne gegen kritische Stimmen in der Türkei, die auch vor den Medien nicht halt macht: In keinem Land der Welt sitzen derzeit mehr Journalistinnen und Journalisten im Gefängnis. Seit dem gescheiterten Putschversuch wurden mindestens 156 Medienhäuser geschlossen, etwa 2.500 Medienschaffende verloren ihre Arbeit. 120 Journalistinnen und Journalisten wurden seitdem inhaftiert, viele sind seit Monaten ohne Anklage in Haft.

Unterstütze jetzt unsere Kampagne für die Meinungsfreiheit in der Türkei!
Mit einem Klick kannst du dich hier für İdil Eser, Taner Kılıç, Peter Steudtner und weitere Inhaftierte einsetzen!

https://www.amnesty.de/allgemein/kampagnen/tuerkei-fuer-die-meinungsfreiheit-der-tuerkei